Leckeres Rezept für weniger Zuckerdessert

Bist du ein Dessert- und High Carb Junkie? Ich bin und wurde deshalb Diabetiker. Nachdem ich alle Möglichkeiten kennengelernt hatte, meinen Diabetes mit Medikamenten und Diät zu kontrollieren, lernte ich endlich, wie ich meine Zahlen kontrollieren und trotzdem ein paar Desserts essen konnte. Die diabetischen Desserts, von denen ich spreche, sind zuckerarme Desserts und zuckerfreie Desserts. Diese Desserts werden normalerweise mit Splenda gesüßt.

Ein Süßstoff, der sich dadurch von den anderen abzuheben scheint, dass er gut kocht und backt und nicht die gleiche Reaktion wie andere künstliche Süßstoffe hervorruft, ist Stevia. Dieser pflanzliche Extrakt hat fast die 300-fache Süße von Zucker, also reicht ein wenig aus. Stevia ist jetzt beliebt, weil es nicht nur den Blutzuckerspiegel nicht erhöht, sondern auch medizinische Studien gezeigt haben, dass es Erkrankungen wie Fettleibigkeit und Bluthochdruck behandeln kann.

Diabetische Desserts

Die wenigen diabetischen Desserts, die ich entdeckt habe, beinhalten einige Fruchtdesserts. Ich mache ein Bratapfel-Dessert, das Oma-Schmied-Äpfel und kühle Peitsche beinhaltet. Mein Endokrinologe riet mir, Oma-Schmied-Äpfel zu verwenden, da diese weniger Zucker enthalten als andere Äpfel. Dies macht seit, wenn Sie darüber nachdenken, weil Oma Smith Äpfel eher sauer als süß schmecken. Coole Peitsche hat überraschend einen sehr niedrigen Zucker- und Kohlenhydratgehalt, was sie gut für meinen Diabetes macht.

Krustenloser Erdnussbutterkuchen

Kombinieren Sie gleiche Teile zuckerfreier natürlicher Erdnussbutter und Frischkäse und mischen Sie dann die geschlagene schwere Schlagsahne unter, um eine leichtere Textur zu erhalten. Nach Belieben mit Stevia süßen. In eine Kuchenform oder Schüssel gießen und kühl stellen.

Gefrorenes Schokoladenpudding-Dessert

Mischen Sie eine Packung zuckerfreien Instant-Schokoladenpudding (4 Portionen), 1,5 Tassen Milch und 1 Tasse Schlagsahne. Fügen Sie eine kleine Menge Stevia hinzu, um zu schmecken. In eine Pfanne geben, abdecken und mindestens vier Stunden einfrieren. Etwa 1 Stunde vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen.

Schokoladenkuchen

Der Grundgedanke bei Diabetikerrezepten ist, eine geringere Menge Zucker zu verwenden, aber nichts von der Süße für den Geschmack zu verlieren. Leider kann viel weniger Zucker dazu führen, dass Süßigkeiten ein wenig seltsam und manchmal völlig ungenießbar schmecken.

Das muss nicht so sein. Mit Rezepten von guter Qualität ist es möglich, immer noch köstlichen Schokoladenkuchen für Diabetiker zusammen mit anderen Süßigkeiten für Diabetiker herzustellen, die perfekt für Sie und sogar die ganze Familie sind. Und Sie wissen wahrscheinlich, dass weniger Zucker in Ihrer Ernährung ein Muss ist, wenn Sie an Diabetes leiden, aber auch gut für Ihre Familie sind – besonders wenn sie den Unterschied nicht schmecken können!

CarbRite Brownie Mix

CarbRite Brownie Mix ist ein köstliches Dessert mit weniger Kohlenhydraten. Es ist ein Dessert, das für Menschen geeignet ist, die ihrer Ernährung Protein hinzufügen möchten. Im Gegensatz zu anderen Brownies enthält es keine Transfette oder künstlichen Süßstoffe. Um den echten Geschmack von Brownie zu haben, essen Sie sie mit Schokoladenstückchen

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *