Äpfel sind eine Lieblingsfrucht wegen der großen Vorteile, die sie für die Gesundheit bieten können. Sie werden sogar wegen des hohen Nährstoffgehalts, den sie dem Körper der Menschen zuführen können, populär gemacht. Mit der Zeit fanden die Menschen verschiedene Möglichkeiten heraus, Äpfel zu genießen – abgesehen von der traditionellen Art, die Früchte selbst zu essen -, wurden Apfelsaft, Apfelkuchen, Apfelshake und sogar Apfeldessertrezepte hergestellt.

Der Apfel kann gebacken, gedünstet, gedämpft, zu Apfelsauce gekocht, in Salaten verwendet, gebraten und als Fleischbeilage serviert und mit Süßkartoffeln für eine fröhliche Gemüsekombination überbacken werden. Es kann zum Füllen von Enten oder Gänsen verwendet werden. Es kann getrocknet und in Dosen abgefüllt und zu Apfelwein verarbeitet werden. Es geht in Apfelbutter, Marmelade und Gelee und Chutney und in die besten Desserts aller Zeiten.

Apfelkuchen

Zutaten:

  • 50 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • ½ tp Salz
  • 2 EL vegane Verkürzung
  • ¼ Pint oder 125 ml ungesüßte Sojamilch
  • 4 oder 5 Äpfel
  • 4 oz oder 110 g Zucker
  • 1 TL Zimt

Vorbereitung:

Mehl, Backpulver und Salz zusammen sieben. Fügen Sie Fett hinzu und reiben Sie es sehr leicht ein. Fügen Sie langsam Milch hinzu, um weichen Teig zu machen und zu mischen. Auf bemehltes Brett legen und 1 cm dick ausrollen. In eine flach gefettete Pfanne geben.

Äpfel waschen, paren, entkernen und in Abschnitte schneiden; Drücken Sie sie in Teig. Mit Zucker bestreuen und mit Zimt bestäuben. Backen Sie bei 190 ° C oder Gas Stufe 5 30 Minuten lang oder bis die Äpfel zart und braun sind. Mit Sojacreme servieren.

Apple Pan Powdy

  • 5 mittelgroße Äpfel, in Scheiben geschnitten
  • Jeweils 1/4 Tasse Zucker und Melasse
  • Jeweils 1/2 Teelöffel, Muskatnuss und Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse heißes Wasser
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Verkürzung
  • 3/4 Tasse Milch oder Wasser (ungefähr)

Äpfel waschen, pare, entkernen und in Scheiben schneiden. Zucker, Melasse, Gewürze, Salz und heißes Wasser hinzufügen. In eine Puddingform auf der Rückseite des Herdes geben und weich köcheln lassen. Bereiten Sie den Teig aus den in der zweiten Hälfte des Rezepts aufgeführten Zutaten wie folgt vor: Sieben Sie die trockenen Zutaten. Fett einreiben, Milch hinzufügen. Auf die Apfelmischung geben und 35 Minuten in einem gemäßigten Ofen backen. Auf Wunsch mit harter Sauce servieren.

Apple Graham Cracker Pudding

  • 16 Graham Cracker
  • 2 Tassen geschnittene Äpfel
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 7/4 Tassen Milch
  • 2 Esslöffel Butter

Streuselcracker, Äpfel mit Zimt bestreuen und abwechselnd in einer gefetteten Auflaufform anrichten. Mit Milch bedecken und mit Butter bestreichen. Im heißen Ofen backen, bis die Äpfel etwa 30 Minuten weich sind. Mit ungesüßter Schlagsahne oder normaler Sahne servieren. Serviert 6.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *