Gesunde Dessert-Ideen, die Sie in wenigen Minuten machen können

Wir alle lieben Desserts, aber wie wäre es mit diesem neuesten Buzz über ungesundes Essen? Gibt es eine Chance, ein gesundes Dessert zu finden? Lassen Sie uns einige Ideen und Tipps bekommen.

Warum sind Desserts nicht gut für Ihre Gesundheit? Die Beantwortung dieser Frage würde uns helfen, einige Ideen und Rezepte zu erhalten. Erstens sind viele Desserts reich an gesättigten Fetten. Einige von ihnen enthalten Transfette, die extrem ungesund sind. Dies ist einer der Gründe, warum die meisten Desserts nicht als gesund angesehen werden können.

Natürliches Eis

Natürliches Eis und Fruchtmousse sind gesunde gefrorene Desserts aus frischem Obst, gemischt mit Wasser und Zucker, die alle Vorteile des Verzehrs von Obst mit vielen Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien beinhalten. Die Verwendung von Zucker ist optional, aber natürlich fettfrei. Es ist immer möglich, das gesunde Dessert mit einem konzentrierten Gehalt an Früchten zuzubereiten, so dass es einen höheren Fasergehalt aufweist.

Gesunde Avocado-Vanille-Mousse mit Joghurt und Honig

Zutaten:

  • 1 reife Avocado, halbiert und entkernt
  • Eine halbe Tasse Vanillejoghurt
  • 5 Esslöffel Magermilch
  • 3 Esslöffel Honig

Richtungen:

Kombinieren Sie Avocado mit den restlichen Zutaten in einem Mixer. Alles glatt rühren. Gießen Sie die gemischte Mischung auf eine kalte Platte einer Frost Food-Maschine. Lassen Sie die Emulsion gefroren und mischen Sie sie manchmal mit einem Spatel, bis Sie eine homogene, dicke Textur Ihrer Wahl erhalten.

Erdbeer-Shortcakes (113 Kalorien pro Portion)

Zutaten:

  • 1 Esslöffel kalorienfreier Süßstoff
  • 1 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 1/4 Teelöffel Vanille- oder Mandelextrakt
  • 1 1/2 Tassen geschnittene frische Erdbeeren (ca. 1 Pint)
  • 6 Biskuit-Dessertschalen (5-Unzen-Packung)

Süßstoff und Maisstärke in einem kleinen Topf vermischen. Orangensaft einrühren. Zum Kochen bringen; kochen, unter ständigem Rühren, 1 Minute oder bis die Mischung eingedickt und sprudelnd ist. Vom Herd nehmen und Extrakt einrühren. Vollständig abkühlen lassen.

Kombinieren Sie Orangensaftmischung und Erdbeeren in einer Schüssel; Vorsichtig umrühren. Abdecken und 30 Minuten kalt stellen. Zum Servieren die Sauce über die Dessertschalen geben.

Die Kraft der Frucht

Das beste Dessert, das Sie essen können, besteht aus ganzen Früchten. Die Zuckermenge in Früchten ist so gering, dass Sie sich keine Sorgen über die langfristigen Folgen machen müssen. Außerdem sind sie mit Antioxidantien und Vitaminen beladen!

Die meisten Früchte sind hervorragend roh und können an und für sich ein großartiges Dessert sein. Einige gute Beispiele sind Papayas, Ananas und Feigen. Wenn Sie etwas schickeres suchen, finden Sie hier einige Ideen:

  • Füllen Sie eine Schüssel mit Beeren oder Pfirsichen und geben Sie frisch geschlagene Sahne darauf
  • Backen Sie Äpfel oder Birnen mit Kokosöl (oder Butter), Zitronensaft und Zimt
  • Bananen braten und mit Joghurt belegen

Was können Sie dagegen tun? Zum einen können Sie die Zuckermenge in Ihrem hausgemachten Dessert reduzieren. Die Leute in Amerika machen die Dinge zu süß. Dies führt zu vielen negativen Konsequenzen. Neben Diabetes und Fettleibigkeit beschäftigen sich die Menschen mit einem anderen Problem. Ihre Geschmacksknospen reagieren weniger empfindlich auf die Süße von Lebensmitteln. Nach einer Weile berichten die Leute, dass süße Früchte wie Erdbeeren oder Bananen nicht mehr süß für sie sind.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *